Schlachtplan für wärmere Zeiten

Es war ja schon ein paar Tage warm, das machte Hoffnung auf bessere Zeiten. Die letzten zwei Tage waren emotional nicht gerade schön, irgendwie ist mir momentan alles zu viel. Als ich dann schon wieder eins meiner Werkzeuge auffand, wo ich es nicht hin gelegt hatte, war ein neuer Tiefpunkt erreicht. Normalerweise hilft mir das…

Wellblechdach

Das Dach muss auf jeden Fall noch verstärkt werden, das hängt jetzt schon leicht durch. Und wenn die Isolierung und Deckenverkleidung da keine Hängematte draus machen, dann erledigen das spätestens die Solarplatten mühelos… 😀 Ich besorge mir wohl ein paar Stangen Alu Systemschiene, wie sie auch bei Solarfeldern Verwendung finden. Dach von unten abstützen, ordentlich…

Etwas Ruhe

In den letzten Tagen sind wir viel mit dem „kleinen Monster“ (dieser Name für den 814 ergab sich so…) herum gefahren. Der Tacho geht etwas nach und das eine und andere Zipperlein ist bisher noch unrepariert. Ansonsten läuft die Kiste wie ein Uhrwerk. Gemächlich, so garnicht hektisch oder so. Aber stoisch. Man hat den Eindruck,…

Keine Müdigkeit vortäuschen!

Heute wurden die Papiere auf der Zulassungsstelle geändert. Auch die fehlende Nenndrehzahl wurde problemlos nachgerüstet. Auf dem Heimweg fuhr ich noch auf eine Waage, wo sie doch direkt am Wegesrand lag. Die 10 investierten Euro brachten einen Wiegeschein mit der Angabe „5260kg“. Bleiben also noch etwa 2230kg. Die sind ganz schnell aufgebraucht, fürchte ich…  😳

Koffer 2.0

Heute konnten wir endlich den Koffer holen fahren. Zwar huckepack auf Antirutschmatten und mit Gurten am Rahmen befestigt, sieht momentan auch noch etwas „schwebend“ aus, aber er ist da. Ich möchte den Wagen jetzt mal wiegen, einfach aus Neugier. Der Boden besteht aus Dielen und darüber Siebdruckplatten, da sehe ich doch noch Einsparpotential. Schließlich muss…

Tag 1: Dienstag

Die grobe Planung stand schon fest, aber eher als wirre Punktesammlung. Ein Brainstorming brachte alles auf den Bildschirm, wo es dann sortiert werden konnte. Gut dass ich das so gemacht habe! So brauche ich die Kardanwelle erst ganz zum Schluss, hätte sie also vermutlich erst mal beiseite gelegt. Ich muss sie aber schnellstmöglich zum kürzen…

Ich wieder…

Wieder läuft es nicht so wie ursprünglich geplant. Aber wann tut es das schon. Ich muss allerdings zugeben, dass ich keinem eine Schuld in die Schuhe schieben kann. Ja ja, ich war’s…  😛 

Stahl

Morgen kommen meine Stahlträger nach Wolfstein. Bestellt hatte ich sie vor einer Woche, bis sie dann bei mir auf dem Hof liegen, könnte es noch ein paar Tage dauern. Dafür habe ich heute noch 12 Stahlplatten für die Befestigung des Kofferrahmens auf dem Hilfsrahmen des 814 bestellt. Die Dinger werden Laser geschnitten und haben dann…

Alter Plan neu aufgelegt

Keine Sorge, keine gravierende Umplanung! 😀 In Thüringen hatte mein Kollege (der mit der Halle) „damals“ die Idee geäußert, den Koffer separat, also nicht direkt auf dem LKW, zu bauen und später drauf zu setzen. Er hatte aber auch keine Idee, wie der Koffer anschließend ins Freie und dann auf den Rahmen hoch kommen sollte….

Doch Koffer!

Ich weiß, das nervt wie Sau wenn ich immer und immer wieder neue Pläne mache, darüber schreibe und dann doch nichts passiert. Doch glaubt mir, mich nervt das noch viel mehr, dass ich mich ständig zum Umplanen genötigt fühle und dann das Geplante doch wieder „aus Gründen“ nicht umsetzen kann. Die aktuelle Umplanung kommt a)…

Getriebe

Jetzt stand der 814 eine Weile als Ablage und Werkbank in der Halle, aber viel genützt hat ihm das nicht. Geplant hatte ich das auch etwas anders. Wie immer halt. Lediglich der Reserveradhalter erstrahlt in neuem Matt, er bekam nach einer chemischen Entrostung eine Lage Grundierung verpasst. 

Neuer Grundriss (updated)

Ich habe nochmal etwas geschoben und verrückt, ohne dabei letzteres zu werden. Die Dreckschleuse/Dusche wurde gigantisch groß, die Sitzgruppe breiter, Schrank und Küche dafür etwas schmaler. Die Trennwand zum Bett ist inzwischen deckenhoch und etwas voluminöser als Regal für den ganzen Nippes geplant, den man dauernd an der Sitzgruppe greifbar haben möchte. Außerdem lassen sich…

Heckeingang!

Heckeingang und Frontgarage, so sieht es dann wohl tatsächlich aus. Ich bekam die Wassertanks noch ein gutes Stück weiter hinten unter, was die Vorderachse jetzt ent- und nicht belastet. Gleichzeitig hätte zwar die Erhöhung der Sitzgruppe wieder wegfallen können, aber sie gefällt mir inzwischen, wird nur ein Stückchen niedriger. 

Leichte Umplanung?

Wir konnten neulich den Wagen nochmal wiegen, wenn auch auf keiner geeichten Waage: vorne 2260kg hinten 1540kg gesamt 3810kg Die 10kg liegen an der Toleranz der Waage und evtl. auch daran, dass wir achsweise gewogen haben, was unter Androhung dreifacher Todesstrafe verboten ist. Aber nur bei amtlichen Wägungen. 😉 Doch die eigentliche „kleine“ Änderung findet…